News

9. März 2020

Eulach-Stei Wallisellen

Eulach-Stei Wallisellen

9. März 2020

An diesem Wochenende fand für uns das letzte Turnier der Saison 2019/2020 statt. Aufgrund von Krankheiten und Verletzungen konnten wir nicht in der gewohnten Formation spielen. Mit Hilfe von Yves Wagenseil (Dübendorf) und Marcel Wettstein (Wetzikon) konnten wir aber trotzdem zu viert am Turnier teilnehmen. Mit vier Siegen und einem Unentschieden konnten wir das Turnier zum Saisonabschluss gewinnen. 

 

Die Curlingsaison 2019/2020 ist nun aufgrund des Coronavirus frühzeitig beendet. Wir möchten uns hiermit bei allen Sponsoren, Familien und Freunden für die grossartige Unterstützung während der ganzen Saison bedanken! Ohne diese wäre eine solche Saison nicht möglich.

Rückblickend können wir sagen, dass wir mit unseren Leistungen während der ganzen Saison sehr zufrieden sind. Wie es nächste Saison weitergeht, wird sich in den kommenden Wochen zeigen. 

 

Wir wünschen allen einen schönen Sommer und im Moment vorallem gute Gesundheit!

 

Team Wetzikon Abplanalp AG

17. Februar 2020

Schweizermeisterschaft Thun

Schweizermeisterschaft Thun

17. Februar 2020

Letzten Sonntag begann die Schweizermeisterschaft der Elite in Thun und somit unser Saisonhöhepunkt. Mit Aarau HBL als erster und Oberwallis als dritter Gegner starteten wir in die Meisterschaft. Wir konnten drei von fünf Spielen gewinnen und waren somit schon vor dem letzten Round Robin Spiel für die Playoffs qualifiziert. Mit einer sehr knappen Niederlage im späteren Bronzenspiel gegen Langenthal mit Skip Binia Feltscher schlossen wir unsere erste Schweizermeisterschaft bei der Elite auf dem 4. Schlussrang ab. 

 

Trotz dem guten 4. Rang ist die Enttäuschung über die verpasste Bronzenmedallie noch sehr gross.

 

Next:

Eulach-Stei Wallisellen, 07. - 08.03.2020

27. Januar 2020

Victory Club Turnier 2.0

Victory Club Turnier 2.0

27. Januar 2020

Dieses Mal gab es ein etwas anderer Modus am Victory Club Turnier. Wir spielten gegen den Junioren Schweizermeister 2019, das Team um Lucien Lottenbach und das Juniorennationalteam aus Deutschland. Wir konnten viel von diesem Wochenende profitieren und sind nun definitiv bereit für die kommende Schweizermeisterschaft in Thun.

 

Next:

Schweizermeisterschaft Thun, 09. - 16.02.2020

13. Januar 2020

Ladies Cup Bern

Ladies Cup Bern

13. Januar 2020

An diesem Wochenende spielten wir den Ladies Cup in Bern. Mit drei Siegen und drei Niederlagen verpassten wir knapp die Viertelfinalqualifikation.

 

Next:

Victory Club Turnier 2.0, 25. - 26.01.2020

22. Dezember 2019

Knechtreisen Schweizer Cup Biel

Knechtreisen Schweizer Cup Biel

22. Dezember 2019

Dank einem Triple Knock Out System waren wir nach zwei Siegen gegen Oberwallis und Zug bereits für den Halbfinal am Sonntag qualifiziert und hatten somit einen spielfreien Samstag. Das sehr ausgeglichene Halbfinalspiel gegen Luzern konnten wir ebenfalls für uns entscheiden. Im Final unterlagen wir dann aber dem stark spielenden Team Stern. Somit schlossen wir den Schweizer Cup auf dem guten zweiten Rang ab. 

 

Nun wünschen wir allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Für uns geht es Anfangs Januar mit dem Ladies Cup in Bern weiter. 

2. Dezember 2019

Victory-Club Turnier

Victory-Club Turnier

2. Dezember 2019

Da auch die IWC-Trophy in Schaffhausen abgesagt wurde, spielten wir dieses Wochenende das Victory-Club Turnier in Küssnacht am Rigi. Wir konnten von den fünf Spielen sehr viel profitieren. Mit drei Siegen konnten wir den B-Cup gewinnen. 

 

Next:

Knechtreisen Schweizer Cup, 20. - 22.12.2019

11. November 2019

Klotener Leu

Klotener Leu

11. November 2019

Da das internationale Damenturnier in Wetzikon abgesagt wurde, spielten wir am vergangenen Wochenende den Klotener Leu in Wallisellen. Mit einer guten Leistung in allen fünf Spielen konnten wir das Turnier auf dem ersten Rang abschliessen. 

 

Next:

Victory Club Turnier, 30.11.2019 - 01.12.2019

5. November 2019

International Ladies Challenger Tallinn

International Ladies Challenger Tallinn

5. November 2019

Am Donnerstagmorgen ging es für uns bereits nach Tallinn. Mit vier Siegen aus fünf Gruppenspielen qualifizierten wir uns für den Viertelfinal am Sonntagmorgen. Mit einer guten Leistung im Viertel- und Halfinalspiel erreichten wir den Final, welchen wir knapp gegen das Estnische Nationalteam verloren. Am frühen Montagmorgen ging es für uns dann wieder zurück in die Schweiz.

 

Next:

Klotener-Leu Wallisellen, 09. - 10.11.2019

21. Oktober 2019

Zürich-Kanne

Zürich-Kanne

21. Oktober 2019

Mit drei Siegen und einer Niederlage verpassten wir ganz knapp den geschlossenen Final. Mit einem Sieg im letzten Spiel konnten wir jedoch noch den guten dritten Rang erspielen.

 

Next:

International Ladies Challenger Tallinn, 31.10.2019 - 03.11.2019

14. Oktober 2019

Womens Masters Basel

Womens Masters Basel

14. Oktober 2019

Dieses Wochenende spielten wir das Womens Masters in Basel. Wir hatten drei Gruppenspiele und ein Spiel nach Gesamtrangliste. Leider verlief der Start in die Saison nicht ganz nach unseren Wünschen. Mit nur einem Sieg aus den vier Spielen konnten wir uns nicht für den Viertelfinal qualifizieren.

 

Next:

Zürich-Kanne Wallisellen, 19. - 20.10.2019

1. August 2019

Änderung im Team

Änderung im Team

1. August 2019

Wir sind bereits wieder fleissig im Sommertraining für die kommende Saison. 

 

Im Team gibt es auf die kommende Saison ein paar kleine Änderungen. Unser Coach Marcel sowie unser Mentalcoach Pia werden uns leider verlassen. Wir danken ihnen für die tolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren und wünschen ihnen für ihre Zukunft alles Gute.

Marina Hauser wird neu in unser Team stossen. Sie hat mit uns letzte Saison bereits zwei Turniere gespielt und wir haben uns so schon ein wenig kennengelertn. 

 

Diese Saison werden wir das erste Mal bei der Elite spielen. Wir freuen uns auf die neue Herausforderung.

 

Next Event:

Sommerturnier Adelboden, 30.08. - 01.09.2019

30. März 2019

Zusammenfassung der Saison 2018/2019

Zusammenfassung der Saison 2018/2019

30. März 2019

Wir nahmen diese Saison wieder am Regionalkaderprogramm von Swiss Curling teil. Mit diesen Wochenenden hat unsere Saison auch gestartet.

 

Im Oktober nahmen wir am Womens Master Basel teil, an welchem wir sehr viele Erfahrungen sammeln konnten. Zwei Wochen später spielten wir das Juniorenturnier in unserem Heimclub Wetzikon, welches wir auf dem guten dritten Rang abschliessen konnten.

 

Eine Woche nach dem Juniorenturnier ging es für uns auf Schottland für das EJCT. Wir konnten an diesem Wochenende unsere Leistung bis auf das Finalspiel sehr gut abrufen und beendeten das Turnier schliesslich auf dem guten vierten Rang.

 

Eine Woche danach spielten wir in Wetzikon am internationalen Frauenturnier. Dieses Turnier lief nicht so gut wie erhofft und wir konnten uns nicht für die Viertelfinals qualifizieren. 

 

Am EJCT in Thun Ende November lief für uns wieder alles nach Plan. Wir führten unsere Gruppe nach der Round Robin an und qualifizierten uns somit direkt für den Halbfinal am Sonntag. Auch diesen konnten wir für uns entscheiden. Den Final verloren wir aber knapp und beendeten das Turnier somit auf dem zweiten Rang. 

 

Im Dezember fing die Qualifikation für die Meisterschaft an. An jedem Wochenende gewannen wir zwei von drei Spielen und qualifizierten uns somit mit 12 Punkten auf dem dritten Zwischenrang für die Schweizermeisterschaft im März. 

 

Das erste Wochenende war von der Leistung her bereits durchzogen. Trotzdem standen wir nach dem ersten Wochenende auf dem zweiten Zwischenrang. Am zweiten Wochenende konnten wir unsere Leistung aber leider gar nicht mehr abrufen und wir beendeten die Schweizermeisterschaft auf dem enttäuschenden sechsten Rang.

 

Nun ist für drei von uns die Juniorinnenzeit zuende. Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns in irgendeiner Art unterstützt haben. Ohne diese Unterstützung wären die vielen Turniere und Reisen nicht möglich gewesen. Herzlichen Dank!

30. August 2018

Team-Weekend im Berner Oberland

Team-Weekend im Berner Oberland

30. August 2018

Leider hat das Wetter nicht gut mitgespielt.

 

Da für das gesamte Wochenende kühles und regnerisches Wetter vorhergesagt war, änderten wir unser Programm. Wir fuhren am Samstagmorgen nach Grindelwald, wo wir uns ca. zwei Stunden im Indoor-Kletterpark (über dem Hockeyfeld!) vergnügten. Danach liessen wir den Abend entspannt im Kienthal bei verschiedenen Spielen ausklingen.

 

Am Sonntag begann der Tag ein wenig früher. Wir standen bereits um halb Acht auf, um um 10 Uhr in Bern zu sein. Um 10:10 Uhr ging das Abenteuer los. Wir besuchten den Adventerroom. Wir hatten eine Stunde Zeit für die ganzen Aufgaben. Hätten wir bei der letzen Aufgabe nicht eine zu kurze Nadel gehabt, hätten wir die Aufgabe gemeistert. Leider hat es uns dadurch aber nicht ganz gereicht.

 

Trotz allem war es ein schönes Wochenende. Wir sind alle bereit in knapp drei Wochen das Eis in Bern wieder zu betreten.

 

Next Event:

Regionalkaderwochenende in Bern, 15. und 16. September 2018

2. Juli 2018

Sommertraining

Sommertraining

2. Juli 2018

Wir haben bereits mit dem Sommertraining begonnen. Dafür möchten wir auch unseren neuen Sommertrainer Fabio Kunz im Team begrüssen. Er hat Jahre lang für Swiss Olympic gearbeitet und übernimmt für diese Saison die Leitung für unser Sommertraining.

 

Wir haben ebenfalls bereits unsere neue Saison geplant. Den aktualisierten Saisonplan ist aufgeschaltet. 

 

Zusätzlich haben wir gute News: wir wurden für die nächste Saison erneut ins Regionalteamkader aufgenommen. 

 

Next:

Teamweekend im Berner Oberland, 24.-26.08.2018

7. April 2018

Finaltag Formel-A-Relax

Finaltag Formel-A-Relax

7. April 2018

Anfang des Jahres startete für uns der Formel-A-Relax-Cup. Seit dem hatten wird jede Woche ein Spiel. Nach der Gruppenphase waren wir in der Gesamtrangliste auf dem 2. Platz und haben uns dadurch für das Final qualifiziert. Die Finalrunde war gestern. Wir konnten das Spiel für uns entscheiden und haben dadurch den Formel-A-Relax gewonnen. 

 

Somit ist die Saison für uns nun definitiv beendet. Wir möchten uns hiermit noch bei allen Sponsoren, Gönnern, Fans und unseren Familien und Freunden für die zahlreiche Unterstützung bedanken! Ohne euch wäre dieser Aufwand nicht möglich. Danke!

 

19. Februar 2018

Schweizermeisterschaft in Arlesheim

Schweizermeisterschaft in Arlesheim

19. Februar 2018

Letztes Wochenende fand der erste Teil der Schweizermeisterschaft in Arlesheim statt. Wir starteten gut mit einem Sieg gegen Bern Viktoria-Eden. Am Samstag lief es nicht so gut für uns und wir verloren die Spiele gegen Flims-St.Gallen und Lausanne-Morges-Gstaad. Am Sonntag konnten wir unsere Leistung wieder steigern und wir gewannen die zwei Spiele gegen Luzern und Lausanne-Champéry.

Letzten Freitag startete der zweite Teil der Schweizermeisterschaft in Arlesheim. Das erste Spiel verloren wir leider und daher waren wir erst nach dem Sieg am Abend gegen Interlaken definitiv für die Playoff-Spiele qualifiziert. Das Page 3/4-Spiel gegen Lausanne-Morges-Gstaad lief sehr gut für uns und wir konnten es für uns entscheiden. Dadurch trafen wir im Halbfinal auf Flims-St.Gallen und hatten somit noch die Chance mit einem Sieg ins Finale einzuziehen. Leider gelang uns dies nicht, wir verloren das Halbfinal und daher spielten wir am Sonntag um Bronze. Leider verlief dieses Spiel für uns nicht wunschgemäss und wir landeten auf dem undankbaren 4. Platz.

 

Vielen Dank für eure Unterstützung! 

22. Januar 2018

dritter Teil der A-Meistersschaft in Zug

dritter Teil der A-Meistersschaft in Zug

22. Januar 2018

Dieses Wochenende fand der dritte Teil der Meisterschaft in Zug statt. Wir starteten gut ins Wochenende mit einem Sieg gegen Dübendorf-Glarus. Am Abend verloren wir nach einem hart umkämpften Spiel gegen Luzern im Zusatzend. Das Spiel am Sonntag gegen Lausanne-Morges-Gstaad verlief leider nicht wunschgemäss für uns und wir verloren auch dieses Spiel. Wir beenden die Meisterschaft auf dem 5. Rang und haben uns somit für die Schweizermeisterschaft ins Arlesheim qualifiziert. 

 

Next:

Schweizermeisterschaft in Arlesheim, 09.-11.02.2018 & 16.-18.02.2018

8. Januar 2018

Neujahrsturnier Bern

Neujahrsturnier Bern

8. Januar 2018

Dieses Wochenende spielten wir das Neujahrsturnier in Bern. Das erste Spiel verloren wir leider knapp. Dank einem Sieg im zweiten Spiel und vielen geschriebenen Ends waren wir in der ersten Hälfte und somit für den Goldline-Cup qualifiziert. Die Spiele am Sonntag liefen leider nicht so gut und wir verloren zweimal. Somit schlossen wir das Turnier auf dem 14. Schlussrang ab.
 
Next:
drittes Meisterschaftswochenende Zug, 20. & 21.01.2018

18. Dezember 2017

Jubiläumsturnier Wallisellen

Jubiläumsturnier Wallisellen

18. Dezember 2017

Dieses Wochenende haben wir das Jubiläumsturnier in Wallisellen gespielt. Am Freitag starteten wir mit zwei Siegen und einer Niederlage gut ins Turnier. Dadurch ging es für uns erst am Sonntag weiter. Wir gewannen das Spiel am Morgen und konnten uns somit für die Finalrunde qualifizieren. Leider verloren wir dieses Spiel und schlossen so das Turnier auf dem 7. Rang ab.

Wir wünschen euch allen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins 2018. 

12. Dezember 2017

zweiter Teil der A-Meisterschaft in Gstaad

zweiter Teil der A-Meisterschaft in Gstaad

12. Dezember 2017

An diesem Wochenende war der zweite Teil der Meisterschaft in Gstaad. Wir starteten am Samstag gut ins Wochenende mit einem Sieg gegen Biel-St.Gallen. Am Sonntagmorgen konnten wir unsere Leistung nicht ganz behalten und verloren das Spiel gegen Lausanne-Olympique Champéry. Am Nachmittag steigerten wir uns wieder und schlossen das Wochenende mit einem Sieg gegen Bern Viktoria-Eden ab. Momentan sind wir auf dem vierten Zwischenrang.

Next:

Jubiläumsturnier Wallisellen, 15.-17.12 2017

26. November 2017

EJCT Thun

EJCT Thun

26. November 2017

Wir spielten dieses Wochenende das EJCT Thun. Wir starteten gut ins Turnier mit einem Sieg gegen Italien. Danach lief es nicht mehr gut für uns. Wir verloren die restlichen vier Spiele gegen Norwegen, Luzern, Lausanne-Morges-Gstaad und Schottland. Daher schieden wir nach der Gruppenphase aus dem Turnier aus. 

Next:

zweiter Teil der A-Meisterschaft in Gstaad, 09. & 10.12.2017

20. November 2017

erster Teil der A-Meisterschaft in Flims

erster Teil der A-Meisterschaft in Flims

20. November 2017

Dieses Wochenende begann für uns die Meisterschaft in Flims. Wir starteten gut und konnten das erste Spiel gegen Neuchâtel und das zweite Spiele gegen Interlaken gewinnen. Das Spiel am Sonntag gegen Flims- St.Gallen blieb lange ausgeglichen, doch schlussendlich verloren wir es. Wir sind zufrieden mit unserem Start in die Meisterschaft.

Am Donnerstag startet für uns das EJCT Thun.

12. November 2017

Internationales Frauenturnier Wetzikon

Internationales Frauenturnier Wetzikon

12. November 2017

Dieses Wochenende hatten wir die Möglichkeit am Internationalen Turnier in Wetzikon teilzunehmen. Wir konnten uns an verschiedenen Teams, welche schon an Europa- und Weltmeisterschaft teilnahmen, messen.

 

Die Spiele gegen Fleming aus Schottland und Gaspari aus Italien konnten wir gewinnen. Da wir den besseren LSD wie die beiden hatten, hatten wir die Möglichkeit, im Viertelfinal gegen das Team Siderova von Russland zu spielen. Dieser verloren wir aber deutlich und beendeten das Turnier somit auf dem guten 5. Rang.

 

Die Hauptprobe für die Meisterschaft ist uns somit geglückt.

 

Next Event:

1. Teil der Schweizermeisterschaft, 16. und 17. November 2017 in Flims

9. November 2017

I believe in you-Projekt

I believe in you-Projekt

9. November 2017

Wir haben es geschafft!

 

Ein grosses MERCI geht an alle, die uns über das "I believe in you"-Projekt unterstützt haben.

 

 Durch eure Unterstützung haben wir die Möglichkeit, uns optimal auf die kommende Meisterschaft vorzubereiten.

 

Next: 

Internationales Frauenturnier in Wetzikon, 10. - 12.11.2017

1. Oktober 2017

Kaderwochenende in Bern und Biel / Kadertest

Kaderwochenende in Bern und Biel / Kadertest

1. Oktober 2017

Die vergangenen drei Wochenenden verbrachten wir mit dem Kader auf und neben dem Eis. Zuerst fand ein Regionalkaderwochenende in Bern statt. Eine Woche später stand der Kadertest an und nun zuletzt nochmals ein Regionalkaderwochenende in Biel. 

 

An beiden Trainingswochenende (in Bern und Biel) absolvierten wir viele Stunden auf dem Eis. Zusätzlich gab es an beiden Wochenenden eine Sportlektion.

 

Next:

Trainingstage und Kaderwochenende, 11. - 15-10.2017

20. August 2017

Sommerturnier Adelboden

Sommerturnier Adelboden

20. August 2017

Wie auch letztes Jahr spielten wir diesen Jahr ebenfalls das grosse Sommerturnier in Adelboden. Der Saison-Start ist uns mit einem Sieg gegen Adelboden gelungen. Danach folgten aber leider nur noch drei Niederlagen. Somit beendenten wir das Turnier auf dem 22. Rang.

 

Next: Kaderwochenende in Bern, 16. - 17. September 2017

11. Mai 2017

Sommertraining

Sommertraining

11. Mai 2017

Wir haben bereits wieder mit dem Sommertraining begonnen. Die Saisonplanung für die kommende Saison ist ebenfalls in Planung.

 

Next:

Regionalkaderweekend in Tenero, 26. - 28.05.2017 (für Ladina und Nora)

3. April 2017

Änderung im Team

Änderung im Team

3. April 2017

Leider müssen wir uns nach zwei tollen Jahren von unserem Alternate Vanessa und unserem Coach Gian Andrea trennen. Wir danken den beiden für die super Zusammenarbeit und die tollen Momente und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.

 

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei allen Sponsoren, Eltern und Freunden bedanken, die uns in der vergangenen Saison unterstützt haben. Ohne euch wäre alles nicht möglich gewesen.
Ein grosses Danke!

 

Next:

St. Gallen - Open, 20. - 23. April 2017

20. März 2017

zweiter Teil der Schweizermeisterschaft in Gstaad

zweiter Teil der Schweizermeisterschaft in Gstaad

20. März 2017

Es waren nicht unsere besten Wochenende. Die Erwartungen waren weit höher als der Rang, auf dem wir die Schweizermeisterschaft abgeschlossen haben.

 

Mit nur 2 Siegen aus 7 Spielen schliessen wir die Schweizermeisterschaft auf dem enttäuschenden 8. Rang ab.

 

Next Event:

Kadertest in Bern, 25.03.2017

13. März 2017

Erster Teil der Juniorinnen Schweizermeisterschaft in Gstaad

Erster Teil der Juniorinnen Schweizermeisterschaft in Gstaad

13. März 2017

Wir hatten einen super Start an der Schweizermeisterschaft und konnten das erste Spiel gleich 12:3 für uns entscheiden. Leider lies unsere Leistung ein wenig nach und schon im zweite Spiel am Samstagmorgen mussten wir uns geschlagen geben. Zum Glück konnten wir unsere Leistung sofort wieder verbessern  und gewannen im Nachmittagsspiel im Zusatzend gegen den Favourit St.Gallen-Bern.

 

Am Sonntag lief es uns leider gar nicht und wir mussten uns von beiden Teams aus Lausanne geschlagen geben.

 

Nächste Woche geht es weiter. Eine kleine Chance, unter die Top 4 zu gelangen, gibt es noch.

5. März 2017

Mungga Cup, Films

Mungga Cup, Films

5. März 2017

In den vergangenen Wochen haben wir fleissig trainiert, um optimal auf die Schweizermeisterschaft am kommenden Wochenende in Gstaad vorbereitet zu sein. 

 

Als Abschluss haben wir an den letzten beiden Tagen den Mungga Cup in Flims gespielt. Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage verpassten wir knapp den geschlossenen Final und schlossen das Turnier somit auf dem guten 3. Schlussrang ab.

 

Next Event:

Schweizermeisterschaft in Gstaad, 10.03.2017 - 13.03.2017 sowie 17.03.2017 - 19.03.2017

7. Februar 2017

Juniorenturnier in Wetzikon

Juniorenturnier in Wetzikon

7. Februar 2017

Am vergangenen Wochenende haben wir das Juniorenturnier in Wetzikon gespielt. Leider waren wir nicht sehr erfolgreich. Mit Siegen gegen Solothurn und Bern ISP, einem Unentschieden gegen Basel und zwei verlorenen Spielen gegen Dübendorf Raiffeisen, mussten wir uns schlussendlich mit dem 5. Schlussrang von insgesamt 8 Teams zufrieden geben.

 

Next Event:

Mungga Cup, 04.03.2017 & 05.03.2017

30. Januar 2017

Wir haben es erneut geschafft !

Wir haben es erneut geschafft !

30. Januar 2017

Mit zwei Siegen aus vier Spielen dieses Wochenende und somit im gesamten 12 Punkte (6W/5L) qualifizieren wir uns für die kommende Schweizermeisterschaft in Gstaad.

 

Nun heisst es für uns fleissig weitertrainieren um uns optimal darauf vorbereiten zu können.

 

Next Event:

Juniorenturnier Wetzikon, 04. - 05.02.2017

17. Januar 2017

Gastro Winzer Trophy

Gastro Winzer Trophy

17. Januar 2017

Am vergangenen Wochenende spielten wir die Gastro Winzer Trophy in Wetzikon. Wir konnten die ersten beide Spiele für uns entscheiden. Mit ein wenig Pech verloren wir das dritte Spiel und verpassten somit knapp den geschlossenen Final. Das letzte Spiel verloren wir leider ebenfalls und schlossen das Turnier somit auf dem 6. Schlussrang ab,

 

Next:

Trainingswochenende, 21. - 22.01.2017

3. Teil der A-Meisterschaft in Bern, 28. - 29.01.2017

10. Januar 2017

Happy New Year to all of you!

Happy New Year to all of you!

10. Januar 2017

Wir wünschen allen ein frohes neues Jahr und hoffen Ihr seid gut hineingerutsch.

 

Für uns hat das Training bereits wieder begonnen und wir werden am kommenden Wochenende (14. & 15.01.2017) das erste Turnier im neuen Jahr in Angriff nehmen. Eine Woche später folgt ein Trainigsweekend um danach optimal auf die dritte und letzte Meisterschaftsrunde in Bern vorbereitet zu sein, denn wir wollen an die SM!

 

Am vergangenen Freitag (06.01.2017) waren wir mit einem unseren Sponsoren, Weber und Wohler, bei uns in Wetzikon auf dem Eis. Wir hatten eine Menge Spass. Nocheinmal herzlichen Dank an euch für eure Unterstützung!

 

Next Event:

Winzer Trophy in Wetzikon, 14. & 15.01.2017

5. Dezember 2016

zweiter Teil der A-Meisterschaft in Wetzikon

zweiter Teil der A-Meisterschaft in Wetzikon

5. Dezember 2016

An den vergangenen zwei Tagen spielten wir in Wetzikon den zweiten Teil der A-Meisterschaft. Wir hatten zwei gute Tage und konnten somit die Spiele gegen den aktuellen Schweizermeister Luzern, Bern Victoria Eden und Biel-Bienne gewinnen. Leider mussten wir uns im Spiel gegen Interlaken 1 knapp geschlagen geben.

 

Wir sind aber zufrieden mit den 6 Punkten aus den vier Spielen und freuen uns nun auf die erholsame Weihnachtszeit.

 

Wir wünschen allen Frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Next: Gastro-Winzer-Trophy, 14. & 15.01.2017

28. November 2016

EJCT Thun

EJCT Thun

28. November 2016

Letztes Wochenende spielten wir das EJCT Thun. Wir konnten in der Vorrunde 4 von 5 Gruppenspiele gewinnen und qualifizierten uns somit für den Viertefinal am Sonntagmorgen. Diesen konnten wir ebenfalls gewinnen und waren somit für den Halbfinal, welcher eine Stunde später begann, qualifiziert.

 

Leider verloren wir das Halbfinalspiel gegen die stark spielenden Luzernerinnen, welche das Turnier später auch gewannen.

Das Spiel im kleinen Final konnten wir für uns entscheiden und beendeten das Turnier somit auf dem guten 3. Rang.

 

Next Event:

zweites Meisterschaftswochenende in Wetzikon, 3. - 4.12.16

14. November 2016

1. Wochenende der A-Meisterschaft in Flims

1. Wochenende der A-Meisterschaft in Flims

14. November 2016

Am vergangenen Wochenende spielten wir das erste Meisterschaftswochenende im verschneiten Bündnerland. Leider lief es uns nicht wie gewollt und wir konnten nur eins  von drei Spielen gewinnen.

 

Wir verloren unser erstes Spiel gegen St. Gallen-Bern mit 3:6. Das zweite Spiel wurde live übertragen und diese konnten wir mit 7:2 für uns entscheiden.

Beim dritten Spiel hatten wir Mühe mit dem Eis und mit mussten uns mit 2:4 geschlagen geben.

 

Next Event:

EJCT Thun, 24. - 27.11.2016

8. November 2016

Kaderweekend in Baden

Kaderweekend in Baden

8. November 2016

Am vergangenen Wochenende verbrachten wir zahlreiche Stunden auf dem Eis in Baden. Trotz schwierigen Eisverhältnissen nutzen wir diese Gelegenheit, um uns optimal auf das erste Wochenende der A-Meisterschaft am kommenden Wochenende vorzubereiten.

31. Oktober 2016

EJTC Prag

EJTC Prag

31. Oktober 2016

Das vergangenen Wocheenende haben wir in Prag verbracht. Mit 3 Siegen (gegen Ungarn, Slowenien und Deutschland) aus 4 Spielen konnten wir uns leider sehr knapp nicht für den Halbfinal am Sonntag qualifizieren. Trotzdem sind wir zufrieden mit unserer Leistung.

 

Next Event:

Kaderweekend in Baden, 05. - 06.11.2016

26. September 2016

Kaderweeekend in Biel und Kadertest in Bern

Kaderweeekend in Biel und Kadertest in Bern

26. September 2016

In den vergangenen Wochen haben wir am Regionalkaderweeekend in Biel und am Kadertest von SWISSCURLING in Bern teilgenommen.

 

Wir konnten vom Kaderweeekend sehr viel profitieren und uns so auf den Kadertest vom vergangenen Samstag vorbereiten.

 

Next Event:

Regionalkaderweeekend in Biel, 01. - 02.10.2016

7. September 2016

Juniorenturnier in Baden

Juniorenturnier in Baden

7. September 2016

Am vergangenen Wochenende spielten wir das Juniorenturnier in Baden. Durch den schlechten Start mussten wir uns in den ersten beiden Spielen mit einem Unentschieden und einer Niederlage zufrieden geben. Unser drittes und viertes Spiel konnten wir danach aber dank einer stetig besseren Leistung deutlich gewinnen. Im letzten Spiel erreichten wir nochmals ein Unentschieden gegen ein Team, das in der selben Liga wie wir spielt.

 

Wir beendeten das Turnier auf dem 4. Rang.

 

Next Event:

Kaderweekend in Biel - 10. - 11.09.2016

29. August 2016

Helikopterflug und Sommerturnier in Adelboden

Helikopterflug und Sommerturnier in Adelboden

29. August 2016

Kurze News zu den letzten beiden Teamevents:

 

Am 14.08.2016 hatten wir die Möglichkeit einen Helikopterrundflug zu machen. Wir genossen den knapp zweistündigen Flug bei sehr schönem Wetter sehr.

 

Eine Woche später, vom 19. bis zum 21. August 2016, hiess es für uns wieder warme Kleider anziehen, denn wir spielten unser zweites Turnier in dieser Saison in Adelboden.

Wir waren nicht so in Form und verloren somit alle drei Spiele. Wir schlossen das Turnier auf dem 39. Rang von 40 teilnehmenden Teams ab, was nicht einer Glanzleistung entspricht.

 

Trotzdem blicken wir nun nach vorne auf unser nächstes Turnier in Baden am kommenden Wochenende 03. & 04. September 2016.

9. August 2016

High Performance Talentweek und Junioren Turnier in Adelboden

High Performance Talentweek und Junioren Turnier in Adelboden

9. August 2016

Letzte Woche  verbrachten wir eine sehr strenge aber auch super tolle Woche in Adelboden in der High Performance Talent Week. Wir durften mit super Equipment unser Sliding, die Abgabe des Handels und unsere Wischtechnik trainieren. Nebst dem Intensiven Training durften wir auch einige Freizeit Aktivitäten erleben, wie zum Beispiel das Trottinett fahren oder das klettern in einem Kletterturm.

 

Nach viel Eiszeit und sehr hilfreichen Theoriestunden, spielten wir anschliessend am Wochenende noch das 21. Adelbodner Junioren Curling Turnier.

Mit insgesamt zwei Siegen aus drei Spielen verpassten wir leider knapp den Einzug in die Finalrunde der besten vier Teams.

 

Somit beendeten wir das Turnier auf dem guten 5. Schlussrang.

 

Next Event:

Helikopterflug - 14. August 2016

Sommerturnier in Adelboden - 19. - 21.  August 2016

16. Mai 2016

Teamweekend

Teamweekend

16. Mai 2016

Wir haben die kommende Saison geplant! Alle unsere vorgesehenen Termine findet ihr unter dem Register Saisonplan.

 

Next Event:

Talentweek in Adelboden 02.08.2016 - 05.08.2016

9. Mai 2016

Regionalkaderweekend in Tenero

Regionalkaderweekend in Tenero

9. Mai 2016

Am vergangenen Wochenende nahmen wir am Regionalkaderwochenende in Tenero teil. Wir waren sehr viel in Bewegung in den drei Tagen (Fussball, Unihockey, Tennis, Beachvolleyball, Rumpfparcour, Krafttraining, Intervalltraining und einem OL) und deshalb am Sonntag auch sehr froh, wieder Zuhause zu sein.

 

Die beiden Nächte verbrachten wir in einem Militärzelt, wodurch es sehr kalt wurde.

 

Das Weekend hat uns allen sehr viel Spass bereitet obwohl wir recht gefordert wurden und der Muskelkater schon am Samstagabend zu spüren war.

 

 

Next Event:

Team-Weekend 14. - 16.05.2016

7. April 2016

Regionalkader!

Regionalkader!

7. April 2016

Yuhu wir haben es geschaft! Das ganze Team hat sich für die kommende Saison für das Regionalkader qualifiziert.

Nun können wir von zusätzlichen Trainings mit SwissCurling profitieren.

14. März 2016

Juniorien-Turnier Wetzikon

Juniorien-Turnier Wetzikon

14. März 2016

Diese Wochenende zeigten wir unser Können nochmals am Wetziker Junioren-Turnier. Mit drei Siegen gegen Solothurn-Aarau, Limmattal und Küssnacht a.R., einem Unentschieden gegen Zug und einer Niederlage gegen Baden Regio belegten wir am Schluss den guten zweiten Rang.

 

Herzliche Gratulation dem Team Wetzikon 2 (Elio, Philippe, Craig, Orell und Loris) für den Turniersieg.

 

Schlussrangliste

 

Next Event:

Kadertest 19.03.2016 in Biel

21. Februar 2016

Elite Schweizermeisterschaft in Flims

Elite Schweizermeisterschaft in Flims

21. Februar 2016

Wir gratulieren unserem Alternate Vanessa zum Gewinn der Goldmedallie zusammen mit dem Team Flims an der Eliten Schweizermeisterschaft in Flims!

8. Februar 2016

Zweites Wochenende der Schweizermeisterschaft in Thun

Zweites Wochenende der Schweizermeisterschaft in Thun

8. Februar 2016

Das erste Spiel hatten wir gegen Lausanne-Champéry. Wir hatten das Spiel von Anfang an in Kontrolle und konnten so mit 7:5 gewinnen.

Der zweite Gegner war Bern ISP. Auch in diesem Spiel hatten wir die Nase konstant vorne und konnten unseren Vorsprung bis zum letzten Stein verteidigen. Wir gewannen mit 8:6.

 

Nach diesen zwei Siegen waren wir definitiv für die Page (Top 4) Spiele qualifiziert. Unsere Freude war riesig, da wir niemals gedacht hätten, so weit zu kommen.

 

Unser erstes Page Spiel hatten wir gegen St. Gallen-Bern. Es ging um den Einzug in das Halbfinale. Leider lief dieses Spiel nicht so rund wie die letzten beiden und wir mussten uns mit 4:2 geschlagen geben.

Im Bronzen Spiel trafen wir noch einmal auf Bern ISP. Der Anfang lief nicht so nach Plan. Der Gegner konnte bereits im 1. End 4 Steine schreiben. Nach einer guten Aufholjagt stand im 3. End schon wieder Unentschieden. Wir konnten diese Leistung leider nicht halten und verloren somit mit 10:9.

 

Mit diesem Wochenende ist die Schweizermeisterschaft beendet und wir durften diese auf dem hervorragenden 4. Rang abschliessen. Wir sind alle sehr zufrieden mit unserer Leistung und blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück.

 

Herzliche Gratulation an Luzern zum Schweizermeistertitel.

 

Next Event:

Junioren-Turnier Wetzikon - 12. - 13.03.2016

Kadertest - 19.03.2016

1. Februar 2016

Erstes Wochenende der Schweizermeisterschaft in Thun

Erstes Wochenende der Schweizermeisterschaft in Thun

1. Februar 2016

An diesem Wochenende fand die Schweizermeisterschaft der Juniorinnen A statt.

Uns standen 5 Spiele bevor und die letzten beiden der Round Robin finden nächste Woche statt.

 

Das erste Spiel gegen die jungen Interlakerinnen konnten wir bis zum Schluss dominieren. Wir gewannen mit 5:2.

Das zweite Spiel gegen Biel konnten wir im letzten End durch zwei gestohlene Steine gewinnen.

Am Samstagabend hatten wir unser erstes Livespiel gegen Neuchâtel. Dieses Spiel konnten wir ebenfalls durch ein gestohlenes Zweierhaus im letzten End für uns entscheiden.

Das vierte Spiel am Sonntagmorgen verlief nicht so ganz nach unseren Wünschen. Wir mussten uns mit 7:4 gegen die starken Luzernerinnen geschlagen geben.

Auch das fünfte und letzte Spiel dieses Wochenende verlief nicht so gut. Mir mussten und mit 8:6 gegen St. Gallen-Bern geschlagen geben.

 

Wir sind alle sehr müde von diesem Wochenende, da die SM-Spiele nun 2 Ends länger dauern.

Momentan stehen wir au Rang 6. Um uns für die Page-Spiele nächstes Wochenende zu qualifizieren, müssen wir beide kommende Spiele gewinnen.

 

Wir freuen uns auf das nächste Wochenende und erholen uns nun gut, damit wir wieder mit neuer Kraft in die nächsten Spiele starten können.

18. Januar 2016

3. Teil der A - Meisterschaft in Genf / Wir haben es geschafft !!

3. Teil der A - Meisterschaft in Genf / Wir haben es geschafft !!

18. Januar 2016

hello together its us. ~ Adele
judihuuudliiiudliiiuiiiiiiiiiiii trAaallllalalilolooo mir hends gschaffft!!!!

Wir haben ein erfolgreiches Wochenende hinter uns! Aber nun von Anfang an...
Samstag, Das erste Spiel:
Unser Gegner war Lausanne Champéry. Dieses Spiel war nicht unser bestes. Wir konnten am Anfang gut mithalten, jedoch liessen wir nach. Das Spiel endete mit einem Spielstand von 6:3
Das zweite Spiel:
Bern 2 war unser Gegner. Obwohl wir mehrere Fehlsteine hatten, konnten wir Bern 2 mit 6:4 besiegen. Wir hatten immer wieder ein wenig Glück. Am Schluss kam es aber auf den letzten Stein an.

Sonntag, Das erste Spiel:
Unser Gegner kommt wieder aus Bern, diesmal Bern ISP. Wir spielten stark und konnten gut mithalten. Im 5ten End stand 7:2 und manche überlegten sich bereits ob wir aufgeben sollten. Ladina unser Engelchen meinte mit starker Überzeugung: "Nein, Wir spielen weiter!" Offenbar half dies, denn wir konnten im darauffolgenden End 4 Steine schreiben! Am Schluss kam es auf den letzten Stein der Gegner an, der wie in den vorherigen Ends perfekt kam. Somit verloren wir mit 6:8.
Das zweites Spiel:

Unser Gegner war Lausanne-Morges. Im ersten End kassierten wir eine 4er Hütte. Hoppala George! Nach 3 Ends stand 5:1 für den Gegner. Mit einer konstant steigernden Leistung konnten wir das Spiel zu unseren Gunsten umdrehen und gingen mit einem Unentschieden ins letzte End, ohne den letzten Stein. Nach einem gut gespielten letzten End gewannen wir mit einem gestohlenen Zweier-Haus schliesslich mit 8:6.

 

Somit qualifizieren wir uns für die kommende Schweizermeisterschaft der A - Juniorinnen in Thun. Diese findet an zwei Wochenenden, jeweils Fr/Sa/So, statt. Der Spielplan folgt.

Und jetzt heisst es für uns weiter trainieren!

 

 

http://www.softpeelr.com/en/tournaments/265

Curling Center Wetzikon

Swiss Curling

22. Dezember 2015

Weihnachtsturnier Flims

Weihnachtsturnier Flims

22. Dezember 2015

Dieses Wochenende haben wir das Weihnachtsturnier in Flims gespielt.
Das erste Spiel konnten wir bis zum letzten End dominieren. Durch ein gestohlenes zweier Haus gab es zum Schluss leider noch ein unendschieden.
Im zweiten Spiel konnten wir unsere Leistung ein wenig steigern und zum Schluss mit sehr viel Glück 7:6 gegen ein starkes Team aus Küsnacht gewinnen. 
Das dritte Spiel konnten wir klar dominieren. Wir konnten bereits im ersten End ein fünfer Haus schreiben. Für uns war dieses Spiel ein super Längentraining.
Wir hatten nach 3 Spielen 5 Punkte und konnten somit um den Turnier Sieg spielen.
Dieses Spiel verlief aber leider nicht wie gewünscht und wir mussten uns mit 4:11 geschlagen geben.
Somit schliessen wir das Turnier auf dem guten 5. Rang ab.

 

http://www.ccflims.ch/turniere/2015-16/XMasCup/Index.HTM

Wir haben an diesem Wochenende aber wieder einiges dazu gelernt & freuen und nun auf das kommende Trainingsweekend anfangs Januar.

Wir wünschen euch allen schöne Festtage & einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016.

7. Dezember 2015

2. Teil der A - Meisterschaft in Biel

2. Teil der A - Meisterschaft in Biel

7. Dezember 2015

Der zweite Teil der A-Meisterschaft liegt hinter uns und wir sind immer noch im Rennen. Momentan sind wir auf dem 6. Rang Die ausgangslage für die letzte Runde der Quali präsentiert sich äusserst spannend: 2 Teams ziehen vorne weg, der 3 plazierte liegt 2 Punkte vor uns, dann das breite Mittelfeld, 7 Teams mit gleichvielen Punkten und am Schluss noch 2 Teams mit 2 Punkten weniger. Also auf nach Genf in die 3. und letzte Qualirunde. Übrig bleiben noch 4 Spiele.
 
So, nun ist das Meisterschaftswochenende in Biel auch schon vorüber. Wir sind alle fix und fertig und freuen uns auf unser Bett. Es war ein nervenraubendes Wochenende.
 
Das erste Spiel:
Unser Gegner: klein aber oho. Die Interlaknerinnen sind nicht zu unterschätzen! Wir verloren mit 8:7 knapp gegen sie. Lange war das Spiel auf unserer Seite, jedoch gabs einen schlagartigen Wandel und die Interlaknerinnen holten auf und gewannen schliesslich mit 8:7
Das zweite Spiel:
Gegen Neuchâtel war es lange ein spannendes Spiel. Im 6ten End führten sie jedoch klar und wir hatten kaum noch eine Chance. Das Resultat endete mit 5:1
Das dritte Spiel:
Sonntag um 8 Uhr -> um 6 Uhr Frühstück, dass heisst nichts mit ausschlafen:/
Wir spielten gegen St. Gallen/Bern (Ladinas Heimatsort - gäll lädiina). Das Spiel fing super an und dann erhielten wir eine 3er-Hütte und ein End darauf liefs nicht mehr so gut.
Trotzdem gaben wir nicht auf. Schliesslich verloren wir mit 6:4
Das vierte Spiel:
Keine Angst! Es kommt nicht nochmals eine Niederlage:) Dieses Spiel lief super! Ich schaute zwar nicht zu, aber ich glaube sofort das es extrem spannend war! Zuerst führten wir klar. Dann holten die Adelbodnerinnen wieder auf und im 8ten End kam es dann auf den letzten Stein an. Da dieser Stein leider knapp nicht kam. mussten wir ein Zusatzend spielen. Dieses blieb ebenfalls extrem spannend. Wir sassen tief in der Tinte, obwohl wir den letzten Stein hatten. Mit viel Glück auf unserer Seite, kam der letzte von Adelboden nicht und wir schrieben somit einen Stein und gewannen das Spiel!:) 7:6
 
Unser Minimum-Ziel ist nun erreicht und wir sind bereit für Genf alles zu geben! 
Trotz allem, war es ein lustiges und bestimmt lehrreiches Wochenende!
 
Einen schönen Wochenstart:)
liebe Grüsse 
Team abbblllaanalllalp
 
 
Next Event:
Trainingsweekend in Dübendorf - 02.01.2016 - 03.01.2016

16. November 2015

1. Teil der A - Meisterschaft in Flims

1. Teil der A - Meisterschaft in Flims

16. November 2015

Jetzt gehts los, A- Liga wir kommen!

Vergangenes Wochenende starteten wir in das erste A- Meisterschaftswochenende in Flims.
Freitag Abend fuhren wir mit gemischten Gefühlen nach Flims. Klar waren wir alle unsicher und nervös, da wir ja nicht genau wussten ob wir auf diesem Niveau mitspielen können. Unser Ziel waren 4 Punkte. Mit 2 Siegen und einer Niederlage erreichten wir unser Ziel und wissen jetzt, das wir mithalten können!!!
Zurückblickend kann mann sagen, dass wir uns gut vorbereitet haben. Einen kleinen Vorteil hatten wir schon, da wir viel in Flims trainieren und auch ein Turnier spielen konnten.
Vielen Dank an dieser Stelle an Gian Tonoli vom CC Flims.
Nun freuen wir uns auf die zweite A-Runde in Biel 5 - 6. Dez 2015, wo wir 4 Spiele absolvieren werden.
Wir werden weiter hart Trainieren um unser Saisonziel zu erreichen.

Das 1. Spiel spielten wir gegen Biel Goldline. Es war ein sehr spannendes Spiel. Nach 8 End stand es unentschieden und wir mussten ins Zusatzend.
Obwohl wir nicht den letzten Stein hatten, konnten wir einen Stein stehlen und somit das Spiel mit 4:3 für uns entscheiden.
Im 2. Spiel trafen wir auf Solothurn. In einem beidseitig schlecht geführtem Spiel verloren wir schlussendlich 8:4, nachdem wir nach 7 Ends aufgegeben hatten.
Natürlich analisierten wir dieses Spiel, und konnten diverse Fehler aussprechen und bereinigen.
Das 3. und letzte Spiel spielten wir gegen Luzern. Wir konnten bereits im 2. End 3 Steine schreiben. Diesen Vorspruch konnten wir das ganz Spiel durch halten.
So gewannen wir schliesslich mit 7:4. Es war für uns ein spezielles Spiel, da der vorherige Skip unseres Teams bei Luzern spielt, und Luzern als Kaderteam als Favourit hoch gehandelt wird. Genau deshalb war es für uns etwas besonderes, diesen Gegner zu schlagen!!

Wir freuen uns sehr über die 4 Punkte, die wir für uns gewinnen konnten und stehen momentan auf dem 3. Platz.

 

Next Event:

Traininstag in Wetzikon - 22.11.2015

http://resultat.curling.ch/Archiv/201415/jun/201516/juniorinnen/a-liga/index.html

11. Oktober 2015

Sunstartrophy Flims

Sunstartrophy Flims

11. Oktober 2015

Das erste Spiel vom Freitag um 19:30 gegen D. Degunda verloren wir nach einer schwachen Leistung mit 8:3.
Am Samstag morgen, ausgeschlafen und gut gestärkt, gewannen wir gegen Solothurn - Wängi mit 8:6, juhu es geht aufwärts,
Auch das zweite Spiel vom Samstag konnten wir mit 14:5 für uns entscheiden.
Anschliessend genossen wir im Hotel Sunstar Flims einen schönen Curler Abend mit einem riesigen Buffet für alle Teams. Einfach genial!!
Am Sonntag morgen konnten wir das 4. Spiel gegen Sunstar Basel mit 9:6 für uns entscheiden. (trotz frühem aufstehen)
In der Finalrunde (leider reichte es knapp nicht für den geschlossenen Final) konnten wir gegen Team Flims Hingher in einem auf Meisterschaftsniveau ausgetragenen Spiel ein unentschieden erreichen.
 
Damit erreichten wir mit nur einer Niederlage den guten 4 Schlussrang !!
 

4. Oktober 2015

Junioren Turnier Dübendorf

Junioren Turnier Dübendorf

4. Oktober 2015

Da in unserer Gruppe nur 7 Teams teilnahmen gab es für uns eine Trainingseinheit anstelle des 1. Spiel (Freilos).
Das 2. Spiel am Samstagabend bestritten wir gegen das Junioren A Team aus Solothurn. Durch unsere schlechte Leistung haben wir 8:4 verloren.
Am Sonntag Morgen spielten wir gegen unser Junioren A Team von Wetzikon. Nach einem spannenden Spiel entschied der letzte Stein die Partie, leider geriet dieser von Nora ein wenig zu kurz und wir verloren mit 6:7.
Das letzte Spiel gegen das B-Team Dübendorf-Wildhaus gewannen wir mit 11:4.
 
Damit erreichten wir den 4. Schlussrang.

20. September 2015

Turnier Füssen

Turnier Füssen

20. September 2015

Dieses Wochenende mussten wir am Freitag bereits anreisen, da wir um 20:00 Uhr das erste Spiel gegen eine Mannschaft aus Italien hatten. Wir hatten das Eis nicht wirklich im Griff und verloren somit das Spiel klar mit 8:4.
Wir hatten Glück, denn die hinteren vier mussten am nächsten Morgen erst um 11:15 Uhr spielen. Das zweite Spiel lief schon einiges besser. Trotzdem verloren wir wieder. Diesmal gegen das OK-Team aus Füssen.
Am Samstag Abend hatten wir ein einfacheres Spiel gegen die Junioren von Oberstdorf. Dieses konnten wir durch eine gute, konstante Leistung gewinnen.
Auch dieses Mal hatten wir  wieder sehr viel Glück, denn in der vorderen Runde ging es mit den Paarungen nicht auf und wir rutschten in die späte Runde hinein. 
Im vierten und letzten Spiel spielten wir gegen die Juniorinnen aus Füssen. Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel und am Schluss stand 7:7.
Durch dieses Unentschieden hat es uns leider nicht in die ersten 6 Ränge gereicht.
 
Wir schliessen das Turnier auf dem 7ten Rang ab.
Wir haben viele Erfahrungen gesammelt und sind weiterhin bereit für die kommenden Turniere.
 
Next event: 
Kadertest / Bern - 26.09.15
Junioren-Turnier / Dübendorf - 3.10-4.10.15
Sunstar-Trophy Flims - 08.10-10.10.15

30. August 2015

Sommerturnier Adelboden

Sommerturnier Adelboden

30. August 2015

Letztes Wochenende verbrachten wir in Adelboden an unserem ersten richtigen Erwachsenenturnier. Leider wollten in unsere Gruppe nicht gerade die einfachsten Gegner und wir hatten hart zu kämpfen. 
Am Freitagabend hatten wir bereits das erste Spiel.
Unser Gegner war Neuchâtel, die zweitplatzierten der SM im A. Mit einer starken Leistung erreichten wir ein Unendschieden.
Am Samstagmorgen hatten wir das zweite Spiel welches wir 6:4 gegen Interlaken verloren.
Wie es der Zufall so will, mussten wir am späten Nachmittag gegen die aktuellen Juniorinnen Schweizermeister und WM - Teilnehmer, das Team von Elena Stern, spielen. Wir hatten in diesem Spiel etwas Mühe und mussten uns mit einem 2:14 zufrieden geben.
 Weitere Spiele konnten wir leider nicht spielen, da wir dafür zu wenige Punkte hatten. Trotzdem war es ein sehr lustiges Wochenende (inkl. Coop - Wägeli fahren) und wir genossen den Saisonstart.
 
Jetzt freuen wir uns auf unser nächstes Turnier  vom 18.9.2015 - 20.9.2015  in Füssen, bevor es dann richtig losgeht, juhu wir haben ab dem 20.9.2015 wieder Eis in Wetzikon!!!!

© 2012 SampleCompany - Alle Rechte vorbehalten

CMS: Rent-a-Site.ch